Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Kulturelle Bildung >> Musik
Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann, worüber zu schweigen aber unmöglich ist. Victor Hugo

Seite 1 von 2

freie Plätze 13000 Gitarrenspiel für Anfänger/innen ohne Vorkenntnisse

(Wesel, ab Do., 14.9., 19.30 Uhr , Wolfgang Brunswick)

Ziel des Kurses ist das Begleiten einfacher Lieder, deutsch- oder englischsprachig, auf der Gitarre. Erlernt werden die Grundakkorde, das Transponieren in verschiedene Tonlagen, eine einfache Schlagtechnik und das Stimmen der Gitarre.

Voraussetzungen: Spielbare Gitarre, Spaß an Oldies und aktuellen Songs, etwas Zeit zum Üben. Notenkenntnisse sind nicht erforderlich.

Anmeldung möglich 13001 Lagerfeuerdiplom de Luxe! Gitarrenspiel für Anfänger/innen mit Vorkenntnissen

(Wesel, ab Mi., 13.9., 19.30 Uhr , Martina Aschenbach)

Die ersten Erfolge sind da. Die Grundakkorde sind bekannt und werden Ihnen zunehmend vertrauter. Klassiker der Lagerfeuerszene können Sie mit einfachen Rhythmen und Akkorden begleiten. Das Publikum ist begeistert! Aber es geht noch besser! In diesem Kurs üben wir neue Akkorde, Schlagmuster und einfache Zupftechniken und lernen die ersten Barreegriffe kennen. Damit wird das Martinsfeuer ein voller Erfolg!

Anmeldung möglich 13002 Gitarrenspiel: Aufbaukurs III - Kurs D

(Wesel, ab Fr., 15.9., 17.45 Uhr , Wolfgang Brunswick)

Neue Zupftechniken, neue Schlagmuster und ein wenig Musiktheorie machen neugierig.

Anmeldung möglich 13003 Gitarrenspiel: Aufbaukurs VII - Kurs H

(Wesel, ab Do., 14.9., 17.45 Uhr , Wolfgang Brunswick)

Etwas fehlt noch ... ! Jetzt kommen die Barreegriffe ins Gitarrenspiel.

Anmeldung möglich 13004 Gitarrenspiel: Aufbaukurs VIII - Kurs I

(Wesel, ab Mo., 11.9., 17.45 Uhr , Wolfgang Brunswick)

Sollten die Barreegriffe noch nicht so gut klingen: Das ist erstmal ganz normal!

freie Plätze 13005 Mundharmonika spielen(d) lernen

(Wesel, ab Sa., 23.9., 10.00 Uhr , Volker Rudolphi)

Die diatonische 10-Kanal-Mundharmonika, auch "Bluesharp" genannt, ist ein kleines und unscheinbares Instrument, das sich jedoch einen festen Platz in der modernen Musik wie Rock, Hardrock, Heavy-Metal, Pop, Country, Folk und natürlich im Blues verschafft hat.

Dieser Workshop setzt keinerlei Kenntnisse aus dem Bereich der Musik voraus. Die Teilnehmenden müssen weder Noten lesen können, noch etwas über Tonarten, Dur und Moll oder über die Harmonielehre wissen! Alle notwendigen Grundlagen für das Bluesharpspiel werden in diesem Workshop vermittelt, sodass die Teilnehmenden zum Ende einen Standard-Blues spielen und eine Band mit diesem Instrument begleiten können. Alle Lehrinhalte sind mit praktischen Übungen verbunden, angefangen vom einfachen Kinderlied, bis hin zum klassischen Blues.

Das Einzige, was alle Teilnehmenden haben sollten, ist eine Bluesharp (Diatonische Mundharmonika) in C-Dur. (Diese kann bei Bedarf beim Dozenten zum Preis von 30,- € erworben werden. Sollte dies der Fall sein, bitte bei der Anmeldung mit angeben.)

Für das Skript entstehen noch einmal Kosten in Höhe von 3,00 €, die direkt mit dem Dozenten abgerechnet werden.

freie Plätze 13006 Beatles-Workshop

(Wesel, am Sa., 14.10., 11.00 Uhr , Martina Aschenbach)

Das weiße, blaue und rote Album stehen in Ihrer Plattensammlung ganz vorne an? "Help", "Let it be", "Yesterday" und "Hey Jude" können Sie ohne Probleme mitsingen? Am besten mit Gitarrensolo? Dann ist dieser Workshop genau das Richtige! Hier lernen Sie, viele bekannte Evergreens und auch den ein oder anderen unbekannteren Oldie der Beatles auf der Gitarre zu begleiten.

Voraussetzungen, um von diesem Workshop optimal profitieren zu können, sind das Beherrschen der Grundakkorde und einfacher Schlagmuster.

freie Plätze 13007 Einsteiger-Workshop in die Welt der Blues-Gitarre

(Wesel, am Sa., 14.10., 15.00 Uhr , Martina Aschenbach)

Dieser Workshop ermöglicht einen ersten Einstieg in das 'bluesige' Gitarrenspiel. Erklärt und geübt werden unter anderem der Aufbau des 12-taktigen Bluesschemas, der typische Blues-Rhythmus (Shuffle), einfache Bausteine (Licks, Walking Bass u.a.) und die Grundlagen der Improvisation. Immer wieder wird im Verlauf des Nachmittags das Gelernte neu zusammengesetzt und an einem 'kurseigenen' Blues gebastelt.

Voraussetzung für diesen Workshop: Grundlagen des Gitarrenspiels und der Umgang mit der Tabulatur.

freie Plätze 13008 Cajon - Workshop für Einsteiger/innen am Wochenende

(Wesel, ab Sa., 14.10., 10.00 Uhr , Frank Bruns)

Das Cajon ("Kachon" = Kiste, hölzerne Box) hat sich in den letzten Jahren zu einem der beliebtesten Schlaginstrumente entwickelt. Es hat die besondere Eigenschaft, dass es ohne eine ausgereifte Spieltechnik recht schnell erlernt werden kann. Das Instrument ist erschwinglich und im Gegensatz zu vielen anderen Schlaginstrumenten leicht zu transportieren. Es ist somit ein perfektes Instrument für all diejenigen, die das Trommeln einmal ausprobieren und erlernen möchten.

Ziel des Wochenendes ist das intensive Erlernen der Grundschläge, verschiedener Rhythmen aus der Rock- & Pop-Musik, sowie das Spielen einiger traditioneller Rhythmen.
Vorkenntnisse sind keine Voraussetzung für den Kurs, allerdings muss ein Cajon vorhanden sein. Ein einfaches Instrument, z. B. ein Papp-Cajon, ca. 20,00 €, reicht völlig aus.

Auch Teilnehmende aus früheren Workshops sind herzlich eingeladen, um ihre Spieltechniken zu wiederholen und zu vertiefen.

Das Unterrichtsmaterial kostet einmalig 6,00 € und wird direkt mit dem Dozenten abgerechnet.

freie Plätze 13009 Cajon - Workshop für Fortgeschrittene am Wochenende

(Wesel, ab Sa., 2.12., 10.00 Uhr , Frank Bruns)

Das Cajon ("Kachon" = Kiste, hölzerne Box) hat sich in den letzten Jahren zu einem beliebten Schlaginstrument entwickelt. In diesem Intensivkurs werden bereits vorhandene Kenntnisse vertieft und neue Schlagtechniken vorgestellt. Es werden verschiedene Songs aus der Rock- & Pop-Musik behandelt. Am zweiten Tag wird ein Cajon-Solostück vorgestellt, welches gemeinsam in der Gruppe erlernt wird.

Vorkenntnisse der Grundschläge und Grundrhythmen bzw. die Teilnahme an einem Einsteigerkurs sind Voraussetzung für den Fortgeschrittenenkurs. Ein Cajon muss vorhanden sein. Ein einfaches Instrument, z. B. ein Papp-Cajon, ca. 20,00 €, reicht völlig aus.

Auch Teilnehmende aus früheren Workshops sind herzlich eingeladen, um ihre Spieltechniken zu wiederholen und zu vertiefen.

Das Unterrichtsmaterial kostet einmalig 6,00 € und wird direkt mit dem Dozenten abgerechnet.

Seite 1 von 2

Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Wesel - Hamminkeln - Schermbeck

Ritterstraße 10 - 14
46483 Wesel

Tel.: 0281/203-2590 o. 0281/203-2342
Fax: 0281/203-49950
E-Mail: vhs@vhs-wesel.de

Öffnungszeiten der Anmeldestelle

Während des Semesters:

Montag - Donnerstag:
09:30 - 12:00 Uhr und
14:30 - 17:00 Uhr
Freitag:
09:30 - 12:00 Uhr

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

Programm des 2. Semesters 2017

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen